Hochschule Reutlingen

Biomedical Sciences (BMS) - MSc

Erforschung herausfordernder medizinischen Fragestellungen

Sie befassen sich mit den Wechselwirkungen zwischen biologischen Systemen und Werkstoffen, mit Tissue Engineering, Biofabrikation und setzen sich mit fortgeschrittenen pharmakologischen und infektiologischen Themen auseinander.

  • Auf Forschung ausgerichtet
    Ein mehrmonatiges Forschungsprojekt ist fester Bestandteil des Studienplans.

  • Optimal vorbereitet
    Fundiertes Fachwissen in den Bereichen Biomedizin, Bioanalytik, Materialwissenschaften und Wirkstoffforschung.

  • Praxisnah
    Verknüpfung zu industriellen Einrichtungen und Forschungspartnern.

Weitere Vorteile

  • Der Studiengang vertieft biomedizinische Themengebiete. Neben bioanalytischen Methoden, Bio- und Oberflächentechnologien, Materialwissenschaften oder Wirkstoffforschung beschäftigen Sie sich außerdem mit technischem Management, Qualitäts- und Innovationsmanagement.
  • Sie nehmen an einem Forschungsprojekt teil, bei dem Sie aktuelle biomedizinische Fragestellungen bearbeiten. Dabei wird eine eigenständige und anwendungsorientierte Arbeitsweise gefördert.

  • Internationalität wird großgeschrieben: Ihre Masterarbeit können Sie in der Industrie oder in Forschungseinrichtungen im In- oder Ausland durchführen.

  • Mit dem Master of Science nach drei erfolgreichen Semestern sind Sie auf eine verantwortungsvolle Tätigkeit in verschiedenen Bereichen der biomedizinischen und pharmazeutischen Forschung, Entwicklung oder Produktion im nationalen und internationalen Umfeld vorbereitet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungsfristen: 31. August bzw. 28./29. Februar

Bewerbungsprozess

1.

Lesen Sie sorgfältig die Zulassungssvoraussetzungen.

2.

Bewerben Sie sich bis 28./29. Februar bzw. 31. August bei der Hochschule Reutlingen.

3.

Nehmen Sie Ihren Studienplatz an (Immatrikulation). 

Zulassungsvoraussetzungen

  • Qualifizierter Hochschulabschluss aus den Bereichen Biomedizinische Wissenschaften, Chemie oder facheinschlägigen Studiengängen.
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit mindestens 180 ECTS (z.B.  Bachelor- oder äquivalenter Abschluss).
  • Bitte beachten Sie, dass Abschlüsse ausländischer Hochschulen in Deutschland durch das Studienkolleg in Konstanz anerkannt sein müssen.
  • Englischkenntnisse auf dem Niveau B2, nachzuweisen über die in § 2 der Satzung über die erforderlichen Sprachkenntnisse für ein Studium an der Hochschule Reutlingen. 
  • Nachgewiesene ausreichende Deutschkenntnisse. Dieser Nachweis kann geführt werden über die in § 1 der Satzung über die erforderlichen Sprachkenntnisse für ein Studium an der Hochschule Reutlingen.

 

Weitere Informationen

So läuft die Online-Bewerbung

Schritt 1: Account anlegen auf hochschulstart.de. Dies ist der Kommunikationsknotenpunkt für alle Bewerbungen und hier erfahren Sie, ob Ihre Bewerbung an der Hochschule Reutlingen erfolgreich war.

Anmelden

 

Schritt 2: Im Campus PoRTal der Hochschule Reutlingen registrieren. Nach der Registrierung können Sie sich für den Studiengang Biomedical Sciences bewerben.

Registrieren und bewerben

 

Weitere Informationen

So läuft die Einschreibung

Schritt 1: Wenn die Bewerbung erfolgreich war, nehmen Sie auf hochschulstart.de Ihren Studienplatz an der Hochschule Reutlingen an.

Studienplatz annehmen

Schritt 2: Schreiben Sie sich auf dem Campus PoRTal für Ihren Studiengang ein und überweisen Sie die Semestergebühren.

EINSCHREIBEN

 

Weitere Informationen

Eckdaten

Alle Daten und Fakten für Ihren Studiengang auf einen Blick

Zulassungsvoraussetzungen

Qualifizierter Hochschulabschluss aus den Bereichen Biomedizinische Wissenschaften, Chemie oder facheinschlägigen Studiengängen. Englisch und Deutsch

Unterrichtssprache

Englisch und Deutsch

Studienbeginn

Sommersemester: Mitte März
Wintersemester: Anfang Oktober

Studiendauer

3 bzw. 4 Semester

Studienplätze

15 pro Semester

Kosten

Studierendenwerksbeitrag, Verwaltungsgebühr, Beitrag für die Verfasste Studierendenschaft

Innovative Medizinprodukte und biokompatible Materialien

Der Studiengang richtete sich an Studierende mit einem Bachelor-Abschluss in den Bereichen Biomedizin, Life Sciences, Chemie oder Pharmazie. Sie arbeiten an der Entwicklung von modernen Medizinprodukten und Materialien, wie beispielsweise Stentbeschichtungen, Knorpelersatz oder künstlichen Herzklappen.

Aufbau und Inhalt

Im ersten Semester finden seminaristische Lehrveranstaltungen statt, die biomedizinische Themengebiete vertiefen sollen. Das zweite Semester gliedert sich in Blockveranstaltungen, beispielsweise zum Thema Biomedizinische Technologien oder Biochemische Pharmakologie sowie in ein Forschungsprojekt, bei dem aktuelle biomedizinische Fragestellungen bearbeiten werden. Im dritten Semester wird die Masterarbeit geschrieben.

1. Semester

  • Statistics in Biomedicine
  • Scientific Methods
  • Analytical Methods in Biomedical Sciences
  • Materials & Applications in Biomedical Sciences
  • Microbiology & Virology
  • Technology Management
  • Industry-Related Topics

2. Semester

  • Biomedical Technologies & Regenerative Medicine
  • Advanced Pharmacology
  • Regulatory Affairs & IP Management
  • Projekt Oriented Learning

3. Semester

Masterarbeit in der Industrie oder einer Forschungseinrichtung, im In- oder Ausland

Studierende in Foyer

Studieren an der Fakultät Life Sciences

Wo wohne ich, wie finanziere ich mein Studium und warum sollte ich nach Reutlingen gehen?

MEHR ERFAHREN

Fragen, Wünsche, Anregungen?

Prof. Dr. Dr. Isabel Burghardt

Prodekanin, Studiendekanin Master-Studiengang Biomedical Sciences

Und nach dem Studium?

Als Absolventin oder Absovent des Studiengangs verfügen Sie über ein fundiertes Fachwissen und eine hohe Sprach- und Sozialkompetenz. Kurz: Alles für anspruchsvolle Aufgaben in einem globalen Arbeitsumfeld.

CAREER SERVICE

Student im Labor

Ihr Qualifikationsprofil

Als Absolventin oder Absolvent des Studiengangs Biomedical Sciences werden Sie auf eine verantwortungsvolle Tätigkeit in verschiedenen Bereichen der biomedizinischen und pharmazeutischen Forschung, Entwicklung oder Produktion im nationalen und internationalen Umfeld vorbereitet.

Studentin im Labor

Typische Branchen

Ganz gleich ob in der Pharmazeutischen Industrie, in der Medizintechnik-Branche oder in Biotechnologie-Unternehmen - Ihr Wissen und Können ist überall gefragt.

Student im Labor

Mögliche Arbeitsgebiete

Mit der gewonnenen Kompetenz finden unsere Absolventinnen und Absolventen ein weites Spektrum an Einsatzgebieten, wie beispielsweise in der Medizintechnik, bei Biomaterialien, Oberflächentechnologien, Diagnostik, Biotechnologie und Analytik.

Mitarbeiter im Labor

Promotion

Ihr Abschluss als Master of Science Biomedical Sciences an der Fakultät Life Sciences der Hochschule Reutlingen bietet Ihnen beste Voraussetzungen für eine akademische Laufbahn und eine Promotion.

Das könnte Sie auch interessieren

MEng Umweltschutz

MSc Interdisziplinäre Produktentwicklung