ALT + + Schriftgröße anpassen
ALT + / Kontrast anpassen
ALT + M Hauptnavigation
ALT + Y Socials
ALT + W Studiengang wählen
ALT + K Homenavigation
ALT + G Bildwechsel
ALT + S Übersicht
ALT + P Funktionsleiste
ALT + O Suche
ALT + N Linke Navigation
ALT + C Inhalt
ALT + Q Quicklinks
ESC Alles zurücksetzen
X
A - keyboard accessible X
A
T
20.04.2023 | News , Pressemitteilung

Näher an die Studierenden! TIC Career mit neuem Konzept

Vom Hörsaal direkt auf die Karrieremesse. Mit einem neuen Konzept der TIC Career, der Karrieremesse der Fakultäten Technik, Informatik und Live Sciences (Chemie) der Hochschule Reutlingen war dieses nun auch praktisch möglich. Denn statt eines zentralen Messezeltes setzten die Organisatoren am Mittwoch dieser Woche auf eine dezentrale Lösung. Sämtliche Messestände der Unternehmen befanden sich direkt in den Gebäuden der jeweiligen Fakultäten, in denen auch die Lehrveranstaltungen stattfinden. Eine ideale Verknüpfung zwischen Lehre und Praxis, quasi gelebtes Studienkonzept, denn die Ausbildungskonzepte der Studiengänge setzen auch auf eine enge Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis. Insgesamt 58 Unternehmen nutzten die Chance, einen direkten Kontakt zu den Studierenden zu finden.

Hunderte Studierende der drei beteiligten Fakultäten wiederum nahmen die Möglichkeit wahr, sich direkt nach der Vorlesung auch über ihre beruflichen Zukunftschancen zu informieren. Angefangen vom Praktikum, den Möglichkeiten einer Zusammenarbeit etwa bei der Bachelor- oder Masterthesis bis hin zu Jobangeboten während oder nach dem Studium. Oft war es dabei besonders leicht, die Kontakte zu den Firmen zu knüpfen, denn zahlreiche Firmen waren mit ehemaligen Studierenden zur TIC Career gekommen. Entsprechend gut informiert waren diese und konnten sich schnell auf die Fragen der Studierenden einstellen. Gleichzeitig nutzten aber auch viele Professorinnen und Professoren die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch mit den Vertreterinnen und Vertretern der Unternehmen. Einige kannten sich noch aus Studentenzeiten und unterhielten sich auch über die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit in Forschung und Lehre.

Möglich wurde das neue dezentrale Konzept der TIC Career nur durch die engagierte Mithilfe von zahlreichen Studierenden, die das Center for Entrepreneurship der Hochschule bei der Umsetzung tatkräftig unterstützen. So mussten zahlreiche Räume komplett leergeräumt werden, um Platz für die Messestände der Firmen zu schaffen. Kabel für Stromleitungen wurden verlegt und das alles so, dass die Sicherheitsstandards und Fluchtwege in den Gebäuden eingehalten wurden. Gleichzeitig galt es in jedem der vier Gebäude Infopoints umzusetzen, bei denen die Aussteller Informationen, Kaffee und Snacks bekamen. „Vor allem ohne die Unterstützung der Studierenden und aller Beteiligten, hätten wir die Messe so nicht umsetzen können. Mein Dank gilt daher dem ganzen Team“, so der Leiter des Center for Entrepreneurship an der Hochschule Reutlingen, Thomas Rehmet.